Ausschlafen wird völlig überbewertet

​04.10.2016 – same same but different

Weil Thorben heute nochmal zwei Tauchgänge hatte, und bei der morgendlichen Tour mit fahren sollte, ging der Wecker abermals um 6:30 Uhr 🙈

Nach dem Frühstück ist Thorben dann direkt zum Tauchshop und ich hab es mir erst einmal mit meinem Buch auf unserer Terrasse gemütlich gemacht. Noch war es nämlich etwas bedeckt und leicht windig, da war mir noch nicht nach Strand 🙊

Um 9 Uhr dann kam aber die Sonne raus und gab alles, was sie hatte 🌞 Also schnell die Auflagen auf die Liegen geschmissen, Sonnenmilch auf den Körper und samt Buch umgezogen an den Strand 👙📖
Und da blieb ich dann auch, bis Thorben um 14 Uhr vom Tauchen zurück war. Hab mich alle halbe Stunde umgedreht und wenn es zu warm wurde, bin ich kurz ins Wasser, um mich abzukühlen 💦 Aber mehr hab ich auch nicht gemacht 😂
Um ehrlich zu sein, hat sich das auch nicht wirklich geändert, als Thorben dann zurück war… Nur dass wir da dann zu zweit so langen 😂 Aber wenigstens für einen Smoothie sind wir kurz an die Poolbar gegangen 😉

Zum Abendessen sind wir dann wieder in den Ort gefahren. Dieses Mal in ein Restaurant, wo Thorben etwas mit Fleisch, bzw. Fisch essen konnte und ich hab einfach vegetarisch, ohne Ei bestellt 😜 Es gab Fried Rice Red Curry und bei Thorben Pad Thai mit Shrimps. Hab mich echt geärgert, nicht auch Pad Thai genommen zu haben 😣 Aber der Reis war trotzdem lecker 👍

Weil wir so schrecklich müde waren, wollten wir nicht bis 22 Uhr warten, bis das Shuttle zurück zum Hotel ging. Im 7Eleven haben wir noch schnell Briefmarken, eine große Flasche Wasser und eine Rolle Oreos gekauft, und sind dann mit dem Taxi zurück zum Hotel. Übrigens zahlt man hier für 3 Briefmarken à 15 Baht, 60 Baht. Voll logisch, oder nicht? 😂

Süße Grüße, eure Steffi 💙

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.